Das Bekleiden von Wänden in Räumen mit Stoffen und Tapeten versteht man unter Wandbespannung. Generell gewinnt die textile Wandbespannung wieder an Bedeutung, da die bauphysikalischen Nutzeffekte, wie Wärmedämmung und Schallabsorption hoch sind. Die Art und Weise der Wandbekleidung beeinflusst wesentlich das Raumgefühl.

Spann- und Klemmleiste, Makulatur, Grundieren, Papier, Glasgewebe,  ...

Es gibt vielfältige Formen von Wandbespannungen bei deren Umsetzung wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Tipp: Zahlreiche Tapetenmuster und Gestaltungsmöglichkeiten können Sie sich in unserem Ausstellungs- und Verkaufsraum ansehen.
Go to top

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen?